Suchst du einen Ort? fantastisch? Reisende lieben Fira!

Santorini Fira

Geben Sie Ihre Daten ein und wählen Sie aus mehr als 200 Unterkünften!

Booking.com

Unterkünfte, die wir in Fira lieben

Was werde ich finden, wenn ich nach Fira komme?

Fira ist die Hauptstadt von Santorini und ist die wichtigste aller Städte von der Insel. Es ist in der Westseite der Insel und 10 km vom Haupthafen entfernt, Athinios.

Fira, Santorini
Fira, Santorini

Es hat eine Bevölkerung von etwa 1.600 Einwohnern undEs liegt am Rande einer Klippe, auf einer Höhe von 260 Meter und bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Vulkan unter Wasser.

Bei 1956 wurde die Insel Santorini von einem Erdbeben getroffen, das einen Großteil der Insel zerstörte. Ein Teil der Stadt Fira wurde zerstört, aber zum Glück wurden einige der Gebäude des 18. Jahrhunderts gerettet.

Die Stadt Fira ist eine typisches Dorf der Kykladen aus charmanten weißen Häusern mit blauen Fenstern und Türen, die durch die kleinen Kopfsteinpflasterstraßen voneinander getrennt sind. Viele seiner schönen Gebäude wurden zum Zeitpunkt der venezianischen Invasion gebaut, darunter auch einige Blaue Kuppelkirchen und sonnendurchflutete Terrassen Sie bieten einen unglaublichen Blick auf den Vulkan und den Sonnenuntergang.

Hafen von Fira, Santorin
Hafen von Fira, Santorin

Bis heute ist Fira eine geschäftige Stadt. Während des Sommers und in Ihrem In der Hochsaison sind die Straßen in der Innenstadt überfüllt und voller Geschäfte aller Art, Juweliergeschäften, Restaurants, Cafés, Bars und Nachtclubs. Trotz des ganzen Touristenaufkommens in der Stadt sind viele Gegenden immer still. Man kann Plätze zum Entspannen finden und herrliche Ausblicke auf die Insel und ihre Umgebung genießen.

Für diejenigen auf der Suche nach einem besseren Wissen über die Kultur der Insel, können Sie das Archäologische Museum im alten besuchen Minoische Siedlung von Akrotiri. Die Stadt hat auch zahlreiche Kirchen und Klöster, wie z Agios Minas, die Hypapandi Kathedrale, die Kathedrale von Christus, das Kloster von Panagia ton Dominikanidon, Panagia tou Rodariou und die katholische Kathedrale.

Es ist auch in Fira der gefunden Megaron Gyzi Museum mit einer faszinierenden Sammlung von Fotos von Fira vor und nach dem 1956-Erdbeben. Fira Es hat auch einen Port Das war lange Zeit der wichtigste Hafen von Santorini. Heute wird dieser Hafen nur für Kreuzfahrtschiffe genutzt. Von dort aus können Boote Besucher zu einer Tour über den Vulkan Nea Kameni und Palia bringen.

Was kann in Fira (Thira) getan werden

Ausflug zum Vulkan, Santorini
Ausflug zum Vulkan, Santorini

Die Exkursion zum Vulkan und das Bad in den heißen Quellen: Der Vulkan Santorini besteht aus zwei kleinen Inseln (Palea Kameni und Nea Kameni) aus schwarzer Lava, die sich im Zentrum des Santorini-Beckens befinden und geographisch gesehen die jüngsten Inseln im östlichen Mittelmeer sind.

Palea Kameni ist ungefähr 2000 Jahre alt, während Nea Kameni 500 Jahre nicht überschreitet. La Caldera bietet ein unglaubliches Schauspiel der Dörfer auf den hohen Klippen, besonders während des Sonnenuntergangs.

Sie können den Vulkan mit den Booten besuchen, die täglich fahren. Man kann durch die schwarzen massiven Lavawände des Vulkans wandern und den Krater des Vulkans und andere Brüche mit Schwefeldampf entdecken. Es ist diese Gegend, die Sie baden können, da das Wasser thermisch ist.

Was gibt es in Fira (Thira) zu sehen?

Kirche in Firostefani
Kirche in Firostefani

La Orthodoxe Stadtkathedrale Es liegt im unteren Teil der Stadt und kann von vielen Punkten der Insel aus gesehen werden. Es hat eine Terrasse und einen beeindruckenden Glockenturm. Die Rundungen der Bögen spiegeln sich im Design der Kuppel wider. Es hat ein Mosaik auf der Außenseite der Kathedrale, obwohl es nur von 1975 stammt. Die Kathedrale stammt aus dem 19. Jahrhundert, wurde aber nach dem 1956-Erdbeben wieder aufgebaut, so dass man sagen kann, dass es ziemlich modern ist.

La Katholische Kathedrale Es hat einen großen Kontrast zu seinen byzantinischen Nachbarn. Betont den Glockenturm, schön geschmückt in dem sich auch die Glocken befinden. Der Innenraum ist mit großen, mit Pilastern umrahmten religiösen Portraits geschmückt. Die innere Kuppel wird von bläulichen Lila und Orange und Cremefarben gebildet. Vergessen Sie nicht, den Beichtstuhl an der Tür zu betrachten. Die Kathedrale wurde nach dem Erdbeben der fünfziger Jahre in 1975 restauriert und eingeweiht.

El Dominikanerkloster Es befindet sich im überwiegend katholischen Viertel von Fira und beherbergt zwölf Nonnen aus zwölf verschiedenen Ländern. Es ist nicht so schwierig, das Kloster der Dominikaner zu finden, da es im Zentrum der Stadt liegt. Es ist ein Kloster, das von Menschen, die dem christlichen Glauben angehören, sehr verehrt wird. Im Inneren des Klosters befindet sich eine Kirche, die für ihre wundervolle traditionelle Architektur von Santorini glänzt. Es gibt eine Straße, die sich durch das Kloster schlängelt und wenn Sie Glück haben, können Sie die Nonnen Vespern singen hören.

Museen in Fira (Thira)

El Museum der Vorgeschichte Thera in Fira und die Ergebnisse der Vorzeit lokalisiert wurden von Akrotiri, die alte Thera und in anderen Bereichen von Santorini ausgesetzt sind, ausgegraben. Die Exponate umfassen Keramik, Marmorstatuen, minoische Fresken von Akrotiri, Werkzeuge und Waffen.

Eingang zum Prähistorischen Museum Thera in Santorini
Eingang zum Prähistorischen Museum Thera auf Santorini @ Norbert Nagel / Wikimedia Commons - Lizenz: CC BY-SA 3.0

Megaron Gyzi Hier befindet sich das Cyltural Center von Santorini. Zu den Exponaten gehören alte Landkarten, Stiche, alte Fotos von Santorini und eine Bibliothek mit seltenen Ausgaben. Im Sommer finden hier viele kulturelle Veranstaltungen statt.

El Archäologisches Museum Santorini befindet sich in Fira, der Hauptstadt der Insel. Es beherbergt Skulpturen, Keramiken, Statuen, kleine Vasen und die Ergebnisse des alten Thera Friedhofs. Die Ausstellung ist vielleicht nicht so beeindruckend wie die Ausstellungen des Prähistorischen Museums, aber es ist einen Besuch wert.

El Belloni Kulturzentrumoder es befindet sich in einem schönen Gebäude in Fira. Es beherbergt eine Bibliothek mit seltenen Ausgaben des 18. und 19. Jahrhunderts und organisiert regelmäßig Kunstausstellungen, Konferenzen, Musikkonzerte, Theateraufführungen und andere Veranstaltungen.

El Folkloremuseum Santorini befindet sich in Kontohori, einem Vorort von Fira auf dem Weg nach Oia. Dieses Museum ist eine private Initiative von Herrn Emanouel Lignos und befindet sich in einem typischen Höhlenhaus von 1861. Das Museum umfasst einen unterirdischen Keller mit Weinpresse, traditionelle Handwerksbetriebe, eine Galerie und eine kleine Kapelle, die Agios Konstantinos gewidmet ist.

Andere Orte, an denen Sie bleiben können

Fira
4.8 (96.35%) 170 Stimmen