Die 10 besten Strände auf der Insel Santorini

Santorini ist eine Insel, die zu einem der griechischen Archipele namens Kykladen gehört. Es unterscheidet sich völlig von den anderen Inseln, die im Ägäischen Meer zu finden sind, da es eine geologische Konfiguration von einzigartiger Schönheit aufweist, die aus den Überresten der Caldera eines alten Vulkans besteht.

Jedes Detail, das die Natur in diesem Relief präsentiert, ist pure Schönheit.

Die Insel Santorini hat eine Reihe von Stränden, die einen Aspekt gemeinsam haben: der Charme des vulkanischen Bodens, der dazu führt, dass der Sand schwarz wird und das Wasser ein unvergleichliches tiefes Blau hat. Es gibt auch einige, in denen Sie einen rötlichen Sand im Stil des Roten Planeten (Mars) sehen können.

Der Strand von Perivolos

Perivolos, ein Strand, wo ein einzigartiges Naturparadies herrscht, kristallklares Wasser, weicher schwarzer Sand überall und ist einer der beliebtesten Strände in der Region. Es hat eine Reihe von Hotels, Bars und Restaurants für alle Arten von Menschen. Es hat eine hohe Qualität in jedem der touristischen Komplexe, die uns präsentiert werden, angepasst an die große Vielfalt des Tourismus, der herrscht.

Der Strand hat einen großen Vorteil, denn während in den meisten Regionen der Insel ein starker Wind weht, erweisen sich die Wellen als nicht sehr groß, da ihre Lage dadurch nicht beeinträchtigt wird. Die beste Zeit ist um vier Uhr nachmittags, denn dann beginnt die richtige Partystimmung.

Es gibt alle Arten von Restaurants, die von den einfachsten Gaumen zu den am schwierigsten zu befriedigen zugeschnitten werden. Jeder Reisende wird die Möglichkeit haben, ein Restaurant zu wählen, das zu ihnen passt. In einigen finden Sie regionale Speisen und in anderen Gerichten etwas extravaganter.

Zusammenfassend ist Perivolos ein Strand, der große Qualitäten zu besuchen hat, da er den Reisenden in eine einzigartige Erfahrung einbeziehen wird.


(Adsbygoogle = window.adsbygoogle | | []) Push ({}).

Der rote Strand (roter Strand)

Der rote Strand ist einer der berühmtesten in Santorin, da er wegen der großen vulkanischen Felsen mit seinen Farben von rot bis sehr tief schwarz Touristen anzieht. Es ist auch in der Nähe von einem alten Dorf namens Akrotiri, wo wir die repräsentativste archäologische Stätte von Santorini finden, wo es in der Antike eine Siedlung der Minoer war.

Dank der in der Gegend vorkommenden Vulkanerde hat sich die Stadt im Laufe der Zeit erhalten. Darin finden wir eine Reihe von Hotels und Tavernen, die in traditioneller Bauweise des Strandes gebaut wurden und sich dem Stil der Antike anpassen, so dass sich der Reisende veraltet fühlt.

Roter Strand von Santorini nahe Akrotiri
Roter Strand von Santorini nahe Akrotiri

Wir haben die Möglichkeit, den Strand über einen Pfad zu erreichen, der bei jedem Schritt eine unglaubliche Aussicht bietet, von wo aus der Spaziergang 10-Minuten dauert und dem ein Parkplatz vorausgeht, auf dem der Tourist Platz für ihn haben kann Auto Ein anderer Weg, um dorthin zu gelangen, könnte durch kleine Boote namens Calques sein, die von den Häfen Fira und Akrotiri abfahren.

Wenn wir den Strand erreichen, finden wir den schönen Sand rötlich und schwarz gefärbt, der eine Reihe von Steinen aufweist, die etwas unbequem zu sitzen sind. Glücklicherweise finden wir eine Reihe von Palapas und Liegestühlen, so dass der Reisende die Möglichkeit hat, sich hinzulegen und das große Paradies zu beobachten, das vor seinen Augen gezeigt wird. Es ist auch ein Gebiet, in dem das Schnorcheln aufgrund der Kristallinität des Wassers sehr praktiziert wird.

Der Strand von Kamari

Karamari ist ein fünf Kilometer langer Strand, der einer der längsten in Santorin ist. In diesem können wir eine Vielzahl von Touristen aus der ganzen Welt finden. Es gibt eine Reihe von Palapas und Chaisen, so dass Reisende die Möglichkeit haben, jeden Ort zu betrachten, den dieses Naturparadies uns zeigt. Auch diejenigen, die Wassersport lieben, haben die Möglichkeit, die verschiedenen Vorschläge zu praktizieren.

Der Strand von Kamari auf der griechischen Insel Santorini
Der Strand von Kamari auf der griechischen Insel Santorini

Entlang des gesamten Strandes können wir verschiedene Möglichkeiten finden, ein Gericht zu probieren, einen einfachen Kaffee zu trinken, Erinnerungen zu sammeln und sich in Zukunft an unseren Aufenthalt zu erinnern und sogar eine gute Zeit mit Freunden zu verbringen.


(Adsbygoogle = window.adsbygoogle | | []) Push ({}).

Der weiße Strand

The White Beach befindet sich 14 Kilometer von der Hauptstadt von Santorini, Fira entfernt. Dies ist eine der größten Attraktionen der Insel aufgrund der verschiedenen Farben, mit denen der Sand gefärbt wurde, von Schwarz, Grau und sogar Weiß. Es ist umgeben von riesigen, weißlichen Felsen, die Touristen völlig von der Menschheit entfremdet fühlen.

Um Zugang zu diesem einzigartigen Strand zu haben, müssen Sie nur ein Boot vom Hafen der Stadt Akrotiri nehmen. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit Freunden oder Begleitern in der kleinen Kantine, die dort ist, etwas zu trinken.

Der Strand von Almira

Almira ist sehr weit von der Insel entfernt, daher ist es nicht einfach, sie zu erreichen. Die einzige Möglichkeit, dorthin zu gelangen, führt durch eine unbefestigte Straße, die vor einem kleinen Umweg liegt. Wenn jedoch kein Schild gefunden wird, ist es möglich, dass der Tourist durch eine kleine Taverne namens Captain Marcos geführt werden kann. In dem sie fragen müssen, wie man dahin kommt. Eine Besonderheit dieser Taverne ist, dass alle Produkte, die darin angeboten werden, von ihnen auf natürliche Weise hergestellt werden.

Der Strand von Amoudi

In der Stadt Oia, die zu den am meisten besuchten Touristen gehört, haben wir die Möglichkeit, Amoudi zu besuchen, das sich als Hafen herausstellt. Es ist eine faszinierende und malerische Landschaft für die Kultur, die hier präsentiert wird, dazu kommen viele Leute, die zu Besuch kommen. Der Strand kann auf verschiedene Arten erreicht werden, vom Auto aus, über 300-Stufen oder auf traditionellere Weise durch die Maultiere in Oia.

Der Strand von Baxedes

Wie Amoudi liegt es in der Stadt Oia und in der Tat ist es das am meisten frequentierte von Touristen, die die Menge nicht mögen und auch von lokalen Familien. Obwohl es sich nicht um einen Strand handelt, der so organisiert ist wie die anderen, finden wir hier einige Tavernen, die regionale Gerichte sowie frische Getränke anbieten. Am Ende des Strandbesuchs können Sie das Weingut Sigalas besuchen, wo die berühmtesten Weine von Santorin degustiert werden.

Der Strand von Exo Gialos

Exo Gialos hat eine unvergleichliche Schönheit, mit einer sehr ruhigen Umgebung, wo jedes Fragment aus Sand und Wasser vereint ist und ein Paradies bildet, das man nicht betrachten kann. Das ist 4 Kilometer von dem Dorf Karterados eine sehr malerische Stadt, die sich durch die Architektur unterscheidet.

Innerhalb Exo Gialos finden wir einige Tavernen, in denen wir exquisite regionale Gerichte und erfrischende Getränke finden. Wie einige Liegestühle und Palapas, um das Wunder des Paradieses zu beobachten.

Der Strand von Katharos

Katharos ist der einsamste Strand in Santorin. Es hat eine natürliche Dekoration aus gravierten Steinen, die von dem besten Maler geschaffen wurde. Innerhalb dieser finden wir das berühmte Restaurant Katharos, das für den besten Service und die beste Qualität essbare Produkte verantwortlich ist, ist auch verantwortlich für die Herstellung mehrerer Festivals in jenen Nächten, wenn der Vollmond in all seinen angezeigt wird Pracht

Der Strand von Kolumbo

Der Kolumbo Strand zeichnet sich durch einen Strand aus, der ursprünglich nur für Touristen gedacht war, die FKK mögen. Mit der Zeit kamen jedoch immer mehr Menschen hinzu und verallgemeinerten sich. Mischen Sie alle Arten von Touristen.

Kolumbo, hat kein Essen oder Trinken, daher wird empfohlen, dass der Reisende Essen und Wasser mitbringt, damit Sie die Landschaft in vollen Zügen genießen können.

Was sind die besten Strände auf der Insel Santorini?
4.7 (93.83%) 175 Stimmen