Theras prähistorischer Muser

Die prähistorische Stadt Akrotiri Es ist eines der ältesten und wichtigsten städtischen Zentren der Ägäis. Das Thera Prehistory Museum gilt als das Akropolis- und das Vergina-Museum.

Der Eingang ist Sonntags von November bis März und am ersten Sonntag jedes Monats außer Juli.

Lage des Thera Museums

Was können wir im prähistorischen Museum von Thera finden?

Klein, aber prägnant, gut strukturiert, das Museum bietet eine einzigartige Zeitreise in die ferne Vergangenheit von Santorini, in Griechenland und hilft dem Besucher Schritt für Schritt die Kontinuität und den Fortschritt der Zivilisation von Thera im Laufe der Jahrhunderte zu entdecken.

Mindestens seit der Mitte des fünften Jahrtausends vor Christus bewohnt, war es im dritten Jahrtausend vor Christus Akrotiri es ging von einem Fischerdorf zu einer bemerkenswerten Stadt an der Küste. Ein paar Meter vom Eingang des Museums, Marmorfiguren und stehende Vasen erinnern an die aktive Rolle Therasnicht nur in der frühen kykladischen Zivilisation, sondern im Bereich der Ägäis im Allgemeinen.


(Adsbygoogle = window.adsbygoogle | | []) Push ({}).

Danach werden uns die Zimmer nebenan nicht überraschen, sondern die Ein hohes Entwicklungsniveau wurde im 17. Jahrhundert erreicht, als es zu einem Handelshafen wurde. Die Menschen in Thera erfanden eigene Methoden, um die Qualität, den Besitz und die Herkunft von Waren zu messen. Vasen in standardisierten Formen und Dekorationen, eine breite Palette von Bleigewichten, Dichtungen in den Gefäßen mit den Produkten, die aus Kreta kamen, lassen uns alle vorstellen, wie es damals gewesen sein musste, ein Kaufmann zu sein Schönheit wird im Bereich der Kunst deutlicher.

Wandmalereien, Gläser, Vasen und Schmuck bedecken fast die Hälfte der Museumsfläche. Von dem Moment an, als sie ihre Augen auf die Fresken der Damen und Affen gerichtet haben, Wir sind überwältigt von seinen reichen Farben, seinen Linien, seiner Vitalität und seinem Bewegungsgefühl. Und wir sind mehr als beeindruckt von der Form der irdenen Gläser, die die Vögel an das Fliegen erinnern.

Last but not least, die Statuette der goldenen Ziege; Ihre Magie wird durch die Tatsache verstärkt, dass sie nicht entdeckt haben, wofür sie geschaffen wurde.

Kombinierter Eintritt für mehrere Museen

Sie werden bereits wissen, dass es mehrere Museen auf der Insel Santorini gibt, es ist möglich, sie alle in einem einzigen Eintrag zu kombinieren und somit ein bisschen Geld zu sparen. Sie können diesen besonderen Eingang nehmen, um Akrotiri, das Museum der Vorgeschichte (wo die Akrotiri-Fresken sind) in Fira und im antiken Thera zu sehen.

Das Thera Prehistoric Museum in Santorini
4.5 (90.43%) 184 Stimmen